Fernmeldeamt Hannover

Bedingungen zur Direktvergabe

Die Direktvergabe ist ein Vergabeverfahren. Der Auftraggeber erteilt den Auftrag in dem Fall mittels Verhandlungsverfahren und daher ohne Teilnahmewettbewerb. Eine Direktvergabe unterscheidet sich jedoch vom Direktauftrag.

Der Auftraggeber vergibt den Auftrag bei der Direktvergabe in einem Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb.

Karoline Behrend, Fachanwältin für Vergaberecht

Ausnahmefälle bei Direktvergabe

Es ist öffentlichen Auftraggebern schließlich nur in bestimmten Ausnahmefällen erlaubt die Direktvergabe zu nutzen. Die Zulässigkeit der Direktvergabe im Folgenden nach §14 VgV:

Ungeeignete Angebote

Es werden keine oder ungeeignete Angebote eingereicht – die ursprünglichen Bedingungen dürfen jedoch nicht verändert werden.

Bestimmtes Unternehmen

Die Leistung kann beispielsweise nur ein bestimmtes Unternehmen erbringen aus technischen Gründe oder etwa weil es sich um ein außergewöhnliches Kunstwerk handelt.

Unvorhersehbare Gründe

Es liegen zwingende und dringende unvorhersehbare Gründe vor und die Fristen sind infolgedessen nicht einzuhalten.

Planungswettbewerb

Die Dienstleistung ist nach den Bedingungen des Wettbewerbs an den Gewinner oder Preisträger zu vergeben nach einem Planungswettbewerb.

Besondere Lieferleistungen

Es handelt sich um besondere Lieferleistungen wie:

  • Die Lieferleistungen wurden nur zu Forschungs-, Versuchs-, Untersuchungs- oder Entwicklungszwecke hergestellt.
  • Die Lieferleistungen kommen zusätzlich zu bereits bestehenden Leistungen hinzu und nur ein bestimmtes Unternehmen kann infolgedessen aus technischen Gründen die Leistungen ausführen. Die maximale Laufzeit ist dabei auf drei Jahre begrenzt.
  • Die Lieferleistungen wurden auf einer Warenbörse notiert und gekauft.
  • Die Lieferleistungen können günstig bei einem Unternehmen eingekauft werden, das die Geschäftstätigkeit einstellt, oder bei Insolvenzverwaltern und Liquidatoren.
  • Der Auftraggeber hat sich wiederholende Dienstleistungen gleicher Leistungen schon einmal an ein Unternehmen vergeben
Direktvergabe

Wir beraten Sie zu den Bedingungen einer Direktvergabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen